Home


electrio  =  Crossover Jazz aus dem Ruhrgebiet

Electrio, seit Jahren ein fester Bestandteil der Jazzszene im Ruhrgebiet, besticht durch seine funkigen Grooves und seine klarstrukturierten Kompositionen in Kombination mit einem freien improvisatorischen Konzept, ohne Berührungsängste vor Gegenständlichkeit und Harmonie aufkommen zu lassen.

Gegründet wurde die Band bereits 2003 als Trio und probierte wechselnde Besetzungen aus bis hin zum Sextett mit Gesang. In 2014 veröffentlichte electrio seine Debut CD in einer Quintett Besetzung inklusive Trompete. Das Konzept der Band blieb bis heute bestehen: detailliert ausgearbeitete und arrangierte Eigenkompositionen ergänzt um wenige, jedoch außergewöhnliche Interpretationen von Klassikern von Pat Metheny, E.S.T, Steely Dan und Billy Cobham.

Seit 2017 sind electrio vier außergewöhnliche Stimmen, die in einem über vielen Jahre gewachsenen blinden Vertrauen jeden Impuls ihrer Mitmusiker aufgreifen und weiterführen können und so jede Performance zu etwas Einzigartigem werden lassen: energetisch, impulsiv, überraschend und vor allen Dingen immer groovend.

„Die Selbstverständlichkeit des Miteinanders findet sich in Ihrer Musik wieder. Der angenehm pulsierende Beat, das klangliche Miteinander und immer wieder spannende, verspielte Überraschungen. Es sind Songs zum Genießen..“ – Hertener Allgemeine 03/2015